Florian Sochatzy

Florian Sochatzy

Florian Sochatzy, Institut für digitales Lernen

Florian Sochatzy studierte an der Universität Eichstätt-Ingolstadt Geschichte, Englisch und Geschichtskultur. 2008 erwarb er das Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien.  Bereits im Studium gründete er im Jahr 2006 die Filmproduktionsfirma Lichtpunkt Film. Seit 2008 ist er Mitarbeiter an der Professur für Theorie und Didaktik der Geschichte. Dort arbeitet er an seiner Dissertation über multimediale Schulbücher.

Im Jahr 2011 gründete er das Institut für digitales Lernen, das er seitdem als geschäftsführender Gesellschafter leitet. Das Institut entwickelte das Konzept des ersten digitalen und multimedialen Geschichtsschulbuchs. In Belgien und Nordrhein-Westfalen wird dieses digitale Lehr- und Lernmittel in insgesamt sieben Bänden im Unterricht verwendet.  Es bereitet ihm grundsätzlich große Freude, die digitale Welt mit fachdidaktischen Überlegungen zu verbinden.

Die Präsentation:

 

 

Institut für digitales Lernen
Institut für digitales Lernen auf Facebook
Lichtpunkt Film
Universität Eichstätt-Ingolstadt

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0

2 Gedanken zu „Florian Sochatzy

Kommentare sind geschlossen.