Florian Sochatzy

Florian Sochatzy

Flo­ri­an Sochat­zy, Insti­tut für digi­ta­les Ler­nen

Flo­ri­an Sochat­zy stu­dier­te an der Uni­ver­si­tät Eich­stätt-Ingol­stadt Geschich­te, Eng­lisch und Geschichts­kul­tur. 2008 erwarb er das Staats­ex­amen für das Lehr­amt an Gym­na­si­en.  Bereits im Stu­di­um grün­de­te er im Jahr 2006 die Film­pro­duk­ti­ons­fir­ma Licht­punkt Film. Seit 2008 ist er Mit­ar­bei­ter an der Pro­fes­sur für Theo­rie und Didak­tik der Geschich­te. Dort arbei­tet er an sei­ner Dis­ser­ta­ti­on über mul­ti­me­dia­le Schul­bü­cher.

Im Jahr 2011 grün­de­te er das Insti­tut für digi­ta­les Ler­nen, das er seit­dem als geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter lei­tet. Das Insti­tut ent­wi­ckel­te das Kon­zept des ers­ten digi­ta­len und mul­ti­me­dia­len Geschichts­schul­buchs. In Bel­gi­en und Nord­rhein-West­fa­len wird die­ses digi­ta­le Lehr- und Lern­mit­tel in ins­ge­samt sie­ben Bän­den im Unter­richt ver­wen­det.  Es berei­tet ihm grund­sätz­lich gro­ße Freu­de, die digi­ta­le Welt mit fach­di­dak­ti­schen Über­le­gun­gen zu ver­bin­den.

Die Prä­sen­ta­ti­on:

 

 

Insti­tut für digi­ta­les Ler­nen
Insti­tut für digi­ta­les Ler­nen auf Face­book
Licht­punkt Film
Uni­ver­si­tät Eich­stätt-Ingol­stadt

2 Gedanken zu „Florian Sochatzy

Kommentare sind geschlossen.