Edu-Couch #5: Prof. Dr. habil. Christoph Igel

larbig-educouch

Mit der Edu-Couch schafft das Insti­tut für digi­ta­les Ler­nen auf der Frank­fur­ter Buch­mes­se Raum für das The­ma digi­ta­le Bil­dung. Wir unter­hal­ten uns mit Exper­ten und machen es uns dabei gemüt­li­ch. Die Gesprä­che wer­den auf­ge­zeich­net und live von der Mes­se über­tra­gen. Prof. Dr. habil. Chris­to­ph Igel ist wis­sen­schaft­li­cher Lei­ter des Edu­ca­tio­nal Tech­no­lo­gy Lab des Deut­schen For­schungs­zen­trums für […]

Lesen Sie weiter


Edu-Couch #4: Ralph Müller-Eiselt

edu-couch müller eiselt

Mit der Edu-Couch schafft das Insti­tut für digi­ta­les Ler­nen auf der Frank­fur­ter Buch­mes­se Raum für das The­ma digi­ta­le Bil­dung. Wir unter­hal­ten uns mit Exper­ten und machen es uns dabei gemüt­li­ch. Die Gesprä­che wer­den auf­ge­zeich­net und live von der Mes­se über­tra­gen. Ral­ph Mül­ler-Eiselt Jahr­gang 1982, befasst sich jeden Tag mit den gesell­schaft­li­chen Aus­wir­kun­gen, Chan­cen und Risi­ken […]

Lesen Sie weiter


Edu-Couch #3: Prof. Dr. Felicitas Macgilchrist

edu-couch macgilchrist

Mit der Edu-Couch schafft das Insti­tut für digi­ta­les Ler­nen auf der Frank­fur­ter Buch­mes­se Raum für das The­ma digi­ta­le Bil­dung. Wir unter­hal­ten uns mit Exper­ten und machen es uns dabei gemüt­li­ch. Die Gesprä­che wer­den auf­ge­zeich­net und live von der Mes­se über­tra­gen. Feli­ci­tas Macgilchrist lei­tet die Abtei­lung Schul­buch als Medi­um am Georg-Eckert-Insti­tut — Leib­niz Insti­tut für inter­na­tio­na­le Schul­buch­for­schung (GEI) […]

Lesen Sie weiter


Edu-Couch #2: Richard Heinen und Cora Küppers

edu-couch heinen

Mit der Edu-Couch schafft das Insti­tut für digi­ta­les Ler­nen auf der Frank­fur­ter Buch­mes­se Raum für das The­ma digi­ta­le Bil­dung. Wir unter­hal­ten uns mit Exper­ten und machen es uns dabei gemüt­li­ch. Die Gesprä­che wer­den auf­ge­zeich­net und live von der Mes­se über­tra­gen. Richard Hei­nen ist wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter und Geschäfts­füh­rer am LearningLab der Uni­ver­si­tät Duis­burg-Essen. In Schul­ent­wick­lungs­pro­jek­ten unter­stützt […]

Lesen Sie weiter


Edu-Couch #1: Saskia Esken

edu-couch saskia esken

Mit der Edu-Couch schafft das Insti­tut für digi­ta­les Ler­nen auf der Frank­fur­ter Buch­mes­se Raum für das The­ma digi­ta­le Bil­dung. Wir unter­hal­ten uns mit Exper­ten und machen es uns dabei gemüt­li­ch. Die Gesprä­che wer­den auf­ge­zeich­net und live von der Mes­se über­tra­gen. Sas­kia Esken ist seit 2013 Abge­ord­ne­te im Bun­des­tag und gehört dort unter ande­rem dem Aus­schuss […]

Lesen Sie weiter


The potentials of digital education in India

Once a year the Jump Start Fes­ti­val takes pla­ce in New Del­hi and Ben­gal­u­ru. This year’s fes­ti­val took a spe­cial turn – from a forum for crea­tors of child­rens’ con­tent it deve­lo­ped to a plat­form for (digi­tal) edu­ca­tio­nal ques­ti­ons. I was invi­ted as a ‘digi­tal inno­va­tor’ to pre­sent an ‘edtalk – inno­va­ti­on in edu­ca­ti­on’ and to teach the mas­ter­class ‘Digi­tal Learning […]

Lesen Sie weiter


Den „Träumen sehr nahe“ gekommen – mBook Belgien gewinnt digitalen Sonderpreis ‘Schulbuch des Jahres 2016’

mBook gewinnt den Preis Schulbuch des Jahres

Am 18. März 2016 wur­de der für die Deutsch­spra­chi­ge Gemein­schaft in Bel­gi­en ent­wi­ckel­te mBook-Band „Das lan­ge 19. Jahr­hun­dert“ wäh­rend der Leip­zi­ger Buch­mes­se mit dem “Son­der­preis Schul­buch des Jah­res 2016” aus­ge­zeich­net. Die­ser wur­de in die­sem Jahr erst­ma­lig ver­ge­ben, um auf die zuneh­men­de Bedeu­tung des The­mas Digi­ta­li­sie­rung im Bil­dungs­we­sen hin­zu­wei­sen. Das mBook — Schul­buch des Jah­res 2016 Prof. Dr. […]

Lesen Sie weiter


Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten — von den Grenzen des Analogen und den Potentialen des Digitalen.

Das gedruckte Wort: Zeichen göttlicher Weisheit und Elitenzugehörigkeit

Gera­de habe ich mei­ne Dok­tor­ar­beit mit dem Titel “Das mul­ti­me­dia­le Schul­buch (mBook) — von der Theo­rie in die Pra­xis: Kon­zep­ti­on, Pro­duk­ti­on und empi­ri­sche Über­prü­fung eines mul­ti­me­dia­len Geschichts­schul­buchs” abge­schlos­sen. Und jetzt ste­he ich, wel­ch imper­ti­nen­te ‘Über­ra­schung’, vor dem glei­chen Pro­blem wie Gene­ra­tio­nen von Dok­to­ran­den vor mir: ohne Publi­ka­ti­on kein schi­cker Titel. Um die­se, den Dok­to­ran­den schwer belas­ten­de Tat­sa­che her­um […]

Lesen Sie weiter


Hausmitteilung: Das Institut für digitales Lernen auf der Leipziger Buchmesse 2016

von Mar­cus Vent­z­ke Vom mBook schon gehört, aber noch nie gese­hen? Über den Muse­ums­füh­rer mGui­de schon gele­sen, aber noch kei­ne genaue Vor­stel­lung von Auf­bau und Wir­kungs­wei­se? Gera­de mit einem span­nen­den wis­sen­schaft­li­chen Pro­jekt begon­nen, aber kei­ne gute Idee, wie man Ergeb­nis­se im digi­ta­len Zeit­al­ter auf­be­rei­tet und wirk­sam ver­öf­fent­licht? Das Insti­tut für digi­ta­les Ler­nen ist in die­sem Jahr mit […]

Lesen Sie weiter


And the winner is … das mBook.“

Das mBook des Insti­tuts für digi­ta­les Ler­nen hat den eBook Award 2015 gewon­nen, der auf der Frank­fur­ter Buch­mes­se ver­ge­ben wird. Damit schließt sich für die Initia­to­ren und Mit­ar­bei­ter die­ses Pro­jekts zunächst ein Kreis, der von den ers­ten Pro­jke­t­ide­en, über deren Rea­li­sie­rung im Pro­dukt und des­sen Imple­men­tie­rung in den schu­li­schen All­tag bis zur öffent­li­chen Aner­ken­nung reicht. […]

Lesen Sie weiter