Wie das mBook russlanddeutsche Kulturgeschichte Geschichte und Didaktik zusammenbringt

Vor Kur­zem wur­de das mBook russ­land­deut­sche Kul­tur­ge­schich­te vor­ge­stellt. Es ist auf der Grund­la­ge der bewähr­ten und preis­ge­krön­ten mBook-Tech­no­lo­gie und -Pro­duk­ti­ons­wei­se ent­stan­den. Auto­rin­nen und Auto­ren haben sich zu unter­schied­li­chen The­men­be­rei­chen Gedan­ken gemacht, haben Kon­zep­te der Kom­pe­tenz­ori­en­tie­rung und Instruk­ti­ons­psy­cho­lo­gie, der Fach­wis­sen­schaft und Medi­en­päd­ago­gik in ihre Arbeit ein­flie­ßen las­sen, um ein anre­gen­des, gehalt­vol­les, zum eigen­stän­di­gen Nach­den­ken und Reflek­tie­ren […]

Lesen Sie weiter


Das mBook russlanddeutsche Kulturgeschichte — historisch fundiert, spannend erzählt und meinungsstark für den Unterricht aufbereitet

Ab dem 9. März gibt es das mBook Russ­land­deut­sche Kul­tur­ge­schich­te (mbook RD). Es ver­deut­licht in beson­de­rer Wei­se, dass wir uns mit Geschich­te beschäf­ti­gen, um Ori­en­tie­rung in der Gegen­wart und für die Zukunft zu gewin­nen. Und die Geschich­te der Russ­land­deut­schen ent­hält vie­le Ori­en­tie­rungs­an­läs­se, um über die Grund­fra­gen mensch­li­chen Lebens und Zusam­men­le­bens nach­zu­den­ken. Frie­den und Krieg, Frei­heit […]

Lesen Sie weiter


Den „Träumen sehr nahe“ gekommen – mBook Belgien gewinnt digitalen Sonderpreis ‘Schulbuch des Jahres 2016’

mBook gewinnt den Preis Schulbuch des Jahres

Am 18. März 2016 wur­de der für die Deutsch­spra­chi­ge Gemein­schaft in Bel­gi­en ent­wi­ckel­te mBook-Band „Das lan­ge 19. Jahr­hun­dert“ wäh­rend der Leip­zi­ger Buch­mes­se mit dem “Son­der­preis Schul­buch des Jah­res 2016” aus­ge­zeich­net. Die­ser wur­de in die­sem Jahr erst­ma­lig ver­ge­ben, um auf die zuneh­men­de Bedeu­tung des The­mas Digi­ta­li­sie­rung im Bil­dungs­we­sen hin­zu­wei­sen. Das mBook — Schul­buch des Jah­res 2016 Prof. Dr. […]

Lesen Sie weiter


Hausmitteilung: Das Institut für digitales Lernen auf der Leipziger Buchmesse 2016

von Mar­cus Vent­z­ke Vom mBook schon gehört, aber noch nie gese­hen? Über den Muse­ums­füh­rer mGui­de schon gele­sen, aber noch kei­ne genaue Vor­stel­lung von Auf­bau und Wir­kungs­wei­se? Gera­de mit einem span­nen­den wis­sen­schaft­li­chen Pro­jekt begon­nen, aber kei­ne gute Idee, wie man Ergeb­nis­se im digi­ta­len Zeit­al­ter auf­be­rei­tet und wirk­sam ver­öf­fent­licht? Das Insti­tut für digi­ta­les Ler­nen ist in die­sem Jahr mit […]

Lesen Sie weiter


And the winner is … das mBook.“

Das mBook des Insti­tuts für digi­ta­les Ler­nen hat den eBook Award 2015 gewon­nen, der auf der Frank­fur­ter Buch­mes­se ver­ge­ben wird. Damit schließt sich für die Initia­to­ren und Mit­ar­bei­ter die­ses Pro­jekts zunächst ein Kreis, der von den ers­ten Pro­jke­t­ide­en, über deren Rea­li­sie­rung im Pro­dukt und des­sen Imple­men­tie­rung in den schu­li­schen All­tag bis zur öffent­li­chen Aner­ken­nung reicht. […]

Lesen Sie weiter


Schulbücher für die multikulturelle Gesellschaft

Ein Bericht von der Tagung ‚Diver­si­ty und Migra­ti­on in Lern­mit­teln’ in Düs­sel­dorf Die Fehl­stel­le Diver­si­tät wirft ein Schlag­licht auf die Män­gel schu­li­schen (Geschichts-)unterrichts Die gera­de ver­öf­fent­lich­te Schul­buch­stu­die Migra­ti­on und Inte­gra­ti­on des Georg-Eckert-Insti­tuts für inter­na­tio­na­le Schul­buch­for­schung hat Ver­la­gen, Schul­au­to­ren, Leh­rern und Leh­rer­bild­nern eini­ges ins Stamm­buch geschrie­ben: Eine didak­ti­sch anre­gen­de und mora­li­sch hin­nehm­ba­re Dar­stel­lung des The­mas Migra­ti­on […]

Lesen Sie weiter


Die gefährliche Ekstase der Realitätsverweigerung — eine Polemik

Institut für digitales Lernen, digitale Bildung, digitales Schulbuch, mBook

Digi­ta­li­sie­rung als Chan­ce zur Unter­richts­ver­bes­se­rung wahr­neh­men wol­len — oder nicht? Tablets im Unter­richt allein brin­gen kei­ne Ver­bes­se­rung der Bil­dung. Wer mit digi­ta­len Tech­ni­ken unter­rich­ten will, muss Inhalt, didak­ti­sches Kon­zept und Tech­nik zusam­men­füh­ren. Dar­an arbei­ten vie­le Leu­te in die­sem Land. Wer sich im OER-Bereich umsieht, wer die Ent­wick­lung des ers­ten mul­ti­me­dia­len und digi­ta­len Schul­buchs (mBook) in Deutsch­land ver­folgt hat, […]

Lesen Sie weiter