Edu-Couch #7: Prof. Dr. habil. Christoph Igel

Edu-Couch Christoph Igel

Mit der Edu-Couch schafft das Institut für digitales Lernen auf der Frankfurter Buchmesse Raum für das Thema digitale Bildung. Wir unterhalten uns mit Experten und machen es uns dabei gemütlich. Die Gespräche werden aufgezeichnet und live von der Messe übertragen. Prof. Dr. habil. Christoph Igel ist wissenschaftlicher Leiter des Educational Technology Lab des Deutschen Forschungszentrums für […]

Lesen Sie weiter


Edu-Couch #6: Prof. Dr. Günter Faltin

günter faltin auf der edu-couch

Mit der Edu-Couch schafft das Institut für digitales Lernen auf der Frankfurter Buchmesse Raum für das Thema digitale Bildung. Wir unterhalten uns mit Experten und machen es uns dabei gemütlich. Die Gespräche werden aufgezeichnet und live von der Messe übertragen. Prof. Dr. Günter Faltin, Professor für Entrepreneurship, initiierte 1985 die „Teekampagne” als Modell für Unternehmensgründungen. […]

Lesen Sie weiter


Edu-Couch #5: Ralph Müller-Eiselt

mueller-eiselt-educouch

Mit der Edu-Couch schafft das Institut für digitales Lernen auf der Frankfurter Buchmesse Raum für das Thema digitale Bildung. Wir unterhalten uns mit Experten und machen es uns dabei gemütlich. Die Gespräche werden aufgezeichnet und live von der Messe übertragen. Ralph Müller-Eiselt Jahrgang 1982, befasst sich jeden Tag mit den gesellschaftlichen Auswirkungen, Chancen und Risiken […]

Lesen Sie weiter


Edu-Couch #4: Prof. Dr. Felicitas Macgilchrist

macgilchrist-educouch

Mit der Edu-Couch schafft das Institut für digitales Lernen auf der Frankfurter Buchmesse Raum für das Thema digitale Bildung. Wir unterhalten uns mit Experten und machen es uns dabei gemütlich. Die Gespräche werden aufgezeichnet und live von der Messe übertragen. Felicitas Macgilchrist leitet die Abteilung Schulbuch als Medium am Georg-Eckert-Institut – Leibniz Institut für internationale […]

Lesen Sie weiter


Edu-Couch #3: Richard Heinen und Cora Küppers

heinen-educouch-1

Mit der Edu-Couch schafft das Institut für digitales Lernen auf der Frankfurter Buchmesse Raum für das Thema digitale Bildung. Wir unterhalten uns mit Experten und machen es uns dabei gemütlich. Die Gespräche werden aufgezeichnet und live von der Messe übertragen. Richard Heinen ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Geschäftsführer am LearningLab der Universität Duisburg-Essen. In Schulentwicklungsprojekten unterstützt […]

Lesen Sie weiter


Edu-Couch #2: Saskia Esken

esken-educouch

Mit der Edu-Couch schafft das Institut für digitales Lernen auf der Frankfurter Buchmesse Raum für das Thema digitale Bildung. Wir unterhalten uns mit Experten und machen es uns dabei gemütlich. Die Gespräche werden aufgezeichnet und live von der Messe übertragen. Saskia Esken ist seit 2013 Abgeordnete im Bundestag und gehört dort unter anderem dem Ausschuss […]

Lesen Sie weiter


Edu-Couch #1: Nicolas Dittberner

dittberner edu-couch udacity

Mit der Edu-Couch schafft das Institut für digitales Lernen auf der Frankfurter Buchmesse Raum für das Thema digitale Bildung. Wir unterhalten uns mit Experten und machen es uns dabei gemütlich. Die Gespräche werden aufgezeichnet und live von der Messe übertragen.  Nicolas Dittberner ist Country Manager bei der Online-Universität Udacity und verantwortet die Markteinführung und Strategie […]

Lesen Sie weiter


The potentials of digital education in India

14159739_1314895498528506_764310266_n

Once a year the Jump Start Festival takes place in New Delhi and Bengaluru. This year’s festival took a special turn – from a forum for creators of childrens‘ content it developed to a platform for (digital) educational questions. I was invited as a ‚digital innovator‘ to present an ‚edtalk – innovation in education‘ and to […]

Lesen Sie weiter


Den „Träumen sehr nahe“ gekommen – mBook Belgien gewinnt digitalen Sonderpreis ‚Schulbuch des Jahres 2016‘

mBook gewinnt den Preis Schulbuch des Jahres

Am 18. März 2016 wurde der für die Deutschsprachige Gemeinschaft in Belgien entwickelte mBook-Band „Das lange 19. Jahrhundert“ während der Leipziger Buchmesse mit dem „Sonderpreis Schulbuch des Jahres 2016“ ausgezeichnet. Dieser wurde in diesem Jahr erstmalig vergeben, um auf die zunehmende Bedeutung des Themas Digitalisierung im Bildungswesen hinzuweisen. Das mBook – Schulbuch des Jahres 2016 […]

Lesen Sie weiter


Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten – von den Grenzen des Analogen und den Potentialen des Digitalen.

Das gedruckte Wort: Zeichen göttlicher Weisheit und Elitenzugehörigkeit

Gerade habe ich meine Doktorarbeit mit dem Titel „Das multimediale Schulbuch (mBook) – von der Theorie in die Praxis: Konzeption, Produktion und empirische Überprüfung eines multimedialen Geschichtsschulbuchs“ abgeschlossen. Und jetzt stehe ich, welch impertinente ‚Überraschung‘, vor dem gleichen Problem wie Generationen von Doktoranden vor mir: ohne Publikation kein schicker Titel. Um diese, den Doktoranden schwer […]

Lesen Sie weiter